Fernöstliche Methoden - AERZTE-AUSTRIA.at 


Fern��stliche Methoden

Fernöstliche Methoden - Überbegriff

Ayurveda

Ayurveda ist vermutlich die älteste ganzheitliche Heilkunst und kommt aus dem medizinischen System Indiens.

Bei akuten Krankheiten wie Fieber, Husten und Erkältungen, aber auch bei anderen Krankheiten, die schon im Anfangsstadium korrekt nach den Richtlinien des Ayurveda behandelt werden, entfaltet die indische Heilkunst ihre Wirkung schnell und dauerhaft. Für lang andauernde Krankheiten kann eine vollständige Ayurveda-Behandlung jedoch auch Wochen oder Monate andauern.

Ayurveda stärkt auch den allgemeinen Gesundheitszustand des Menschen tief und nachhaltig. Ayurveda verändert definitiv Körper und Geist, verleiht ein Gefühl von Leichtigkeit, gibt neue Kraft für die nächste Runde im Alltag und bringt bei vielen Krankheiten den entscheidenden Impuls zur Heilung.

Im Ayurveda unterscheidet man drei Funktionsprinzipien, nämlich Kapha, Pitta und Vata. Sie wirken in jeder einzelnen Zelle in jedem einzelnen Menschen.
Um Vata wieder ins Gleichgewicht zu bringen, muss zunächst die innere "Trockenheit" und „Kälte“ beseitigt werden. Pitta ist verantwortlich für alle Stoffwechsel- und Verdauungsvorgänge sowie für die Intelligenz und die geistigen Fähigkeiten des Menschen. Katha steht für das Prinzip der Stabilität im Organismus.

Zur Diagnose gehören eine generelle körperliche Untersuchung, Puls- und Urinuntersuchungen und eine Prüfung von Zunge und Augen, unabhängig davon, in welchem Körperbereich die Beschwerden vorliegen.

Zentrale Elemente des Ayurvedas sind Ayurveda-Massagen und Reinigungstechniken, die Ernährungslehre, spirituelle Yogapraxis und die Pflanzenheilkunde.

Hier finden Sie Ayurvedaanwendungen

Traditionelle chinesische Medizin

Die traditionelle chinesische Medizin (TCM) ist eine Heilkunst, die auf der Erfahrung von mehreren Jahrtausenden beruht. Im Gegensatz zur westlichen Medizin, die bereits eingetretene Krankheiten behandelt, setzt die TCM bei der Prävention und der Aktivierung von Selbstheilungskräften an. Im Zentrum steht dabei nicht die Krankheit, sondern die ganzheitliche Betrachtung des Menschen.


Die traditionelle chinesische Medizin (TCM) kann bei einer Vielzahl von Erkrankungen oder bei Befindlichkeitsstörungen angewendet werden.


Welche Methoden gehören zur TCM?


- Chinesische Kräutertherapie
- Akupunktur
- Moxen
- Schröpfen
- Gua Sha
- Ernährung nach den 5 Elementen

In der traditionelle chinesische Medizin (TCM) werden spezielle Diagnostikverfahren zur Bestimmung des Gesundheitszustandes verwendet. Eine vollständige Diagnostik nach TCM-Kriterien ist nur mittels Zungendiagnostik möglich. Sie gibt uns Hinweise über den Zustand Ihrer inneren Organe und den Krankheitsverlauf.


Auch Ihr Pulsschlag (Pulsdiagnostik) ist ein wichtiges Diagnostikkriterium. Mit Zeige-, Mittel- und Ringfinger tastet der TCM Experte Ihren Puls an drei Stellen in drei Tiefen an Ihrem Handgelenk. Durch die Beurteilung von Frequenz, Tiefe, Kraft, Geschwindigkeit, Länge, Gleichmäßigkeit, Rhythmus und Qualität des Pulses können Rückschlüsse auf die Lokalisation und Schweregrad der Erkrankung gezogen werden.


Alle Symptome, die ein erfahrener TCM Arzt mit einer Diagnostik nach TCM-Kriterien feststellen kann, treten in einer bestimmten, nicht willkürlichen, Kombination auf und lassen Rückschlüsse auf ein Ungleichgewicht in Ihrem Körper zu.

Verzeichnis der TCM-Therapeuten in Österreich

Prana Healing

Die komplementäre Methode ,,Pranic Healing®" ist die wirksamste bekannte Form der energetischen, berührungslosen Anhebung der Selbstheilungskraft. Mittlerweile ist auch die Schulmedizin der Überzeugung, dass diese Methode eine optimale Ergänzung zur Schulmedizin sein kann. Pranic Healing® wird bei der Anwendung von physischen Problemen genauso verwendet, wie auch um emotionale, mentale und spirituelle Energien zu harmonisieren und in das Gleichgewicht zu bringen.

Reiki

Reiki komt aus Japan und wurde von Mikao Usui entwickelt.

Es handelt sich hier um eine esoterische Behandlung. In vielen Publikatonen wird es als "univerelle oder universale Lebensenergie" übersetzt.

Eine Reiki-Behandlung soll das allgemeine Wohlbefinden steigern. Zudem soll es die Gesundheit erhalten und die Selbstheilungskräfte im Krankheitsfall aktivieren.

Bei Reiki gibt es sogenannte Ausbildungsgrade:

Erster Grad: "Öffnung"
Zweiter Grad: Einführung dreier Reiki Symbole
Dritter Grad: "Meistergrad", Einweihung zum astralen Bereich
Vierter Grad: Lehrergrad, Meistersymbol, beinhaltet das Wissen der Einweihungsrituale

Anwendungsmöglichkeiteni:

Harmonisierung von Körper Geist und Seele
Blockadenlösung (körperlich und emotional)
Loslassen von "schädlchen" Gedanken und/oder Verhaltensmuster
Entspannung
Schmerzlinderung
Energiesteigerung

Eine Reiki-Behandlung kann sowohl bei Menschen als auch bei Tieren und Pflanzen erfolgen.

Die Reiki-Behandlung erfolgt üblicherweise durch Auflegen der Hände. Einige Behandler bevorzugen es aber auch, die Hände einige Zentimeter über dem Körper des Behandelten zu halten.

Zudem gibt es auch die Möglichkeit sogenanntes "Fernreiki" zu erhalten.

Wählen Sie hier aus der österreichweiten Reikiliste

Rainbow Reiki

Rainbow Reiki® wurde auf der Grundlage der natürlichen Heilung - Reiki - von Walter Lübeck entwickelt. Auf der Grundlage seiner Forschungen optimierte er die Anwendung von Reiki und entwickelte eines der umfassendsten und faszinierensten Heilungssysteme der Welt.

Chakrenarbeit

Die Lehre der Chakren ist hauptsächlich aus der traditionellen indischen Medizin bekannt. Chakren sind Energiezentren in unserem Körper. Es gibt 7 Hauptenergiezentren. Sie sitzen an bestimmten Stellen in unserem Körper und ihnen werden Themen, Farben, Organe und einiges mehr zugeordnet.

Chinesische Quantum Methode

Feng Shui

Ziel des Feng Shui ist die Harmonisierung des Menschen mit seiner Umgebung, die durch eine besondere Gestaltung der Wohn- und Lebensräume erreicht werden soll.

Jin Shin Jyutsu

NUAD

NUAD ist eine alte asiatische Form der Körperarbeit. NUAD vereint Energiearbeit und Bewegungsübungen, Dehnungen und Atemübungen mit Meditation, Akupressur und mit ayurvedischen Elementen

Tantra

Traditionelle Chinesische Gesundheitspflege

Meditation

Durch Achtsamkeits- oder Konzentrationsübungen soll sich der Geist beruhigen und sammeln. In fernöstlichen Kulturen gilt sie als eine grundlegende und zentrale bewusstseinserweiternde Übung.

Yoga

Jikiden Reiki

“Jikiden Reiki” steht für die „Reiki-Lehre von der originalen, authentischen japanischen Linie“.

Pong Youp

Thailändische Atemtherapie

Traditionelle Tibetanische Medizin

Klangschalen

Ho oponopono

Dieser hawaiianische Begriff bedeutet soviel wie "etwas zurechtrücken, etwas wieder in Ordnung bringen".

Nuad Tao

Energetische Fußaktivierung

Taiji Quan

Taiji Quan: ist eine Methode zur Schulung der Achtsamkeit und der inneren Ruhe. Taiji Quan ist eine alte chinesische meditative Bewegungstechnik und gilt in China als eine medizinische Heilbehandlung.

Nada Brahma Stimmanalyse

Die Nada Brahma Stimmanalyse ist eine Kombination aus einem Grundton, den wir das ganze Lebenin uns tragen, und Nebentönen. Die Nada Brahma Stimmanalyse gibt uns die Möglichkeit, sich durch den Klang der eigenen Stimme besser kennenzulernen und die eigene Frequenz zur Selbstheilung zu finden und einzusetzen.