Ästhetische Probleme Symptome und Beschreibung - AERZTE-AUSTRIA.at 


��sthetische Probleme - Überbegriff

Ästhetische Probleme - Überbegriff

Unter ästhetischen Problemen versteht man, wenn der Körper nicht den EIGENEN und/oder gesellschaftlichen Schönheitsidealen entspricht.

In der ästhetischen Medizin werden aus ästhetischen bw. kosmetischen Gründen formveränderte Eingriffe vorgenommen.

Ästhetische Hautbehandlungen:

Botox zur Glättung mimischer Falten und gegen übermäßiges Schwitzen
Hyaluronsäure zur Unterfüllung von Falten nd bei der Lippenvergößerung
Fruchtsäure-Peelings werden bei Hautunreinheiten, Aknenarben und Pigmentstörungen eingesetzt.
Diamant Dermabrasio strafft die Gesichtskonturen und entfernt abgestorbenen Hautzellen
Needling kommt aus der Mesotherapie und wird eingesetzt um hochwirksame Vitam- und Hyaluronsäurepräparate in die oberste Hautschicht einzubrinen.
Vakuum Massage um Cellulitis zu mildern

Zur Ästhetischen Medizin gehört auch der Bereich der Ästhetischen Chirurgie. Dies wird auch umgangssprachlich als sogenannte "Schönheitsoperation" bezeichnet.

Ästhetische Chirurgie:

Lidstraffung und Tränensackentfernung
Facelifting durch eine Teilentfernung der überschüssigen Haut vor dem Ohr.
Gesichtsaufbau mittels einer injizierbaren Endoprothese
Doppelkinnentfernung mittels Liposuktion mit Mikrokanülen
Ohrenkorrektur durch Freilegung des Ohrenknorpels und Entfernung der überschüssigen Teile.
Fettabsaugen mittels einer Mikrokanüle durch einen ca. 2mm großen Hautschnitt
Bauchstraffung mitels einer aufwendigen Operation im Bereich der Bikinizone. Teilweise kann es zu einer Hautentfernung von 8 bis 14 cm kommen.
Brustoperationen wie z.B. Brustvergrößerung mittels Brustimplantaten, Brustverkleinerung und Bruststgraffung.
Nasenkorrektur zur Wiederherstellung der Harmonie im Gesicht
Wadenimplantate bei zu flachen Waden
Besenreiser mittels Laserbehandlung oder örtlicher Unterspritzung behandlen
Krampfadern mittels ästhetischer Mikrochirurgie entfernen
Gynäkomastie - Brustreduktion beim Mann
Haartransplantationen bei Glatzenbildung
Schamlippenkorrektur (Labioplastik)
Hymenrekonstruktion (Wiederherstellung eines körpereigenen Jungfernhäutchens)

Falten

schlaffe Haut

Doppelkinn

Dehnungsstreifen

Besenreiser

Brust zu groß

Brust zu klein

Brust schlaff

Augenlid hängend

Tränensäcke überschüssig

Nase zu groß

Nase zu klein

Nase schief

Ohren abstehend

Fettpolster

Bauch schlaff

Schamlippen zu groß

Narben

Brustwarzenvorhof zu klein

Brustwarzenvorhof fehlt

Fehlende Farbpigmente am Körper

z.B. durch die Weissfleckenkrankheit

Augenbrauen wachsen nicht nach